TECHNOLOGIE

 

Die Talbot STP Anlagen bestehen aus Komponenten marktführender Technologieunternehmen, die für den speziellen Einsatz weiterentwickelt und modifiziert sowie unter industriellen Bedingungen getestet und geprüft, wurden

 

Für einen maximalen Wirkungsgrad werden die Talbot STP Anlagen auf die Leistungsdaten und Dampfparameter der Kundenanlage abgestimmt. Die Talbot STP-Anlage ist dabei so ausgeführt, dass sie in einem weiten Bereich sicher und zuverlässig auf große Leistungsschwankungen der kundenseitigen Anlage reagieren kann

 

Die Energieerzeugung basiert auf einem von Talbot weiterentwickelten Verfahren, bei dem der Energieinhalt des Dampfes über ein Drehkolbengebläse auf einen Generator zur Stromerzeugung übertragen wird

 

Der Leistungsbereich einer Talbot STP liegt bei 30 bis 250 kW. Mittels Parallel- oder Serienschaltung sind höhere Leistungsbereiche abbildbar

 

Die Talbot STP-Anlagen sind in einem Druckbereich von 0,2 bis 17 bar absolut für die Erzeugung von elektrischer Energie einsetzbar

 

Bei einem Grundflächenbedarf von etwa 250 cm x 100 cm und einer Höhe von 180 cm beträgt das Gewicht einer Talbot STP-Anlage je nach Auslegung zwischen 1 und 2 Tonnen